Erforderliches Grundwissen Rhetorik – Medien

Effektiv verhandeln

SICHER VERHANDELN – RICHTIG FORMULIEREN – RHETORISCH GESCHICKT REAGIEREN

 

Seminarinhalt

Oftmals übergehen Arbeitgeber die Mitbestimmungsrechte der BR und PR. Oftmals wissen die Gremien aber bei einer ordnungsgemäßen Beteiligung gar nicht, wie sie ihre Vorstellungen erfolgreich formulieren und in Verhandlungen durchsetzen, sollen; schon gar nicht in der Einigungsstelle. Dieses Seminar zeigt ihnen erfolgreiche Vorbereitung einer Betriebsvereinbarung und effektiver Verhandlungstaktiken.

 

Auszug aus den Themen

– Informationsbeschaffung
– BV vorbereiten und verhandeln
– Kommunikation mit dem Arbeitgeber
– Erkennen gestörter Kommunikation
– Gesprächs- und Verhandlungsführung
– Ablauf des Einigungsstellenverfahrens
– Taktische Hinweise

 

Erforderlichkeit

Dieses Seminar vermittelt erforderliches Wissen für die Erfüllung der Aufgaben als Betriebs- oder Personalrat
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 46 Abs. 6 BPersVG
Länder PersVG

 

 

Bitte nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Inhouse-Datenblatt (PDF)

Gestörte Kommunikation

WENN MIT DEM ARBEITGEBER NICHT ZU REDEN IST…

 

Seminarinhalt

Schweigen ist Gold? Nicht, wenn es um die Betriebsratsarbeit und Personalratsarbeit geht.

Bei uns lernen Sie, mit dem Arbeitgeber auf gleicher Ebene zu kommunzieren, treffsicher und eloquent zu argumentieren und dabei den Grundsatz der vertrauensvollen Zusammenarbeit stets zu berücksichtigen.

 

Auszug aus den Themen

– Glaubwürdig auftreten
– Schlüssig argumentieren
– Verhandlungstechniken
– Körpersprache
– Rhetorik
– uvm.

 

Erforderlichkeit

Dieses Seminar vermittelt erforderliches Wissen für die Erfüllung der Aufgaben als Betriebs- oder Personalrat
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 46 Abs. 6 BPersVG
Länder PersVG

 

Bitte nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Inhouse-Datenblatt (PDF)

Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit

BETRIEBSVERSAMMLUNG, ZEITSCHRIFT, INTRANET

 

Seminarinhalt

Gute Betriebsrats- und Personalratsarbeit muss auch von den Beschäftigten wahr genommen werden. Lernen Sie Betriebsversammlungen lebendig ablaufen zu lassen, Betriebsratszeitschriften zu entwickeln und Intranet-Auftritte zu gestalten.

 

Auszug aus den Themen

– Öffentlichkeitsarbeit: Info der Mitarbeiter
– Schwarzes Brett
– Betriebsversammlungen
– Betriebsratszeitschriften und Materialen
– Intranetauftritt des Betriebsrates
– Urlaubplanung
– Technische Kontrolleinrichtungen
– Lohngestaltung vor Ort
– Arbeitsschutz und Gesundheit
– Weiterbildung und Qualifizierung

 

Erforderlichkeit

Dieses Seminar vermittelt erforderliches Wissen für die Erfüllung der Aufgaben als Betriebs- oder Personalrat
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 46 Abs. 6 BPersVG
Länder PersVG

Bitte nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Inhouse-Datenblatt (PDF)

Rhetorik für Betriebsrat

GEKONNT ARGUMENTIEREN – RICHTIG REAGIEREN

 

Seminarinhalt

Freies Sprechen und Argumentieren wird heute von jedem Betriebsrats- und Personalratsmitglied verlangt. Lernen Sie Ihr Lampenfieber zu kontrollieren und souverän aufzutreten. Im Seminar lernen Sie anhand konkreter Übungen zu argumentieren und dem Arbeitgeber Paroli zu bieten.

 

Auszug aus den Themen

– Freie Rede und Kontakt zum Gegenüber
– Sprache und Gesten
– Argumente gliedern
– Überwinden des Lampenfiebers
– Körpersprache und Körperhaltung
– Praktische Übungen

 

Erforderlichkeit

Dieses Seminar vermittelt erforderliches Wissen für die Erfüllung der Aufgaben als Betriebs- oder Personalrat
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 46 Abs. 6 BPersVG
Länder PersVG

 

Bitte nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Inhouse-Datenblatt (PDF)